„Nuap“ ist ein Shuar-Wort und bedeutet ganz einfach „Haut“.

Und um die Haut dreht sich bei NUAP wortwörtlich alles. Das Wohlbefinden unserer Haut, unserer wichtigsten Schutzschicht und unseres größten Organs, ist unser Leitmotiv.

Aus der Wildnis. Sanft zur Haut. 100% natürliche Pflege mit wildem Drachenblut-Harz, Bio-Lavendel und Bio-Thymian.

Kleine, feine Produktion in Österreich

NUAP ist ein kleines, österreichisches Unternehmen, das traditionelle Naturheilkunde aus dem Amazonasgebiet mit europäischem Produktions-Know-how verbindet. Das Drachenblut-Harz wird fair in Südamerika gesammelt und in Österreich mit den anderen Kräutern in einer kleinen Manufaktur zu NUAP verarbeitet. NUAP heißt übrigens „Haut“ auf Schuar. Alle Rohstoffe sind zu 100% natürlich und von höchster Qualität – die Voraussetzung für wirksame Naturkosmetik.

Unreine Haut?

Wieso „spinnt“ die Haut manchmal?  Hormonumstellungen, bestimmte Nahrungsmittel und Stress wirken sich leider auch auf die Haut aus. Das kann fieser Weise nicht nur ganz unerwartet kommen, sondern auch an ganz unterschiedlichen Körperstellen: oft zeigen sich Unreinheiten nicht nur auf Stirn und Nase, auf den Wangen, sondern auch am Kinn, auf der Brust oder auf dem Rücken. Egal wo: es nervt und tut manchmal auch weh.

Im Drachenblut, im Lavendel und im Thymian stecken antibakterielle und beruhigende Stoffe. Der Vorteil der natürlichen Pflege ist, dass sie die Haut dabei unterstützt, sich zu regenerieren, statt die Hautflora weiter zu schädigen, wie das bei chemischen Keulen oft der Fall ist. NUAP arbeitet mit der Haut, nicht gegen sie.

So wird NUAP verwendet:

Das NUAP Gel wird einfach punktuell auf Unreinheiten (wo auch immer) aufgetragen. Mindestens 20 Minuten einwirken lassen – je länger desto besser, dann mit Wasser sanft abwaschen. NUAP kann auch problemlos unter Make-up oder über Nacht verwendet werden.

NUAP ist für Teenager-Haut ebenso geeignet wie für unreine Haut über 30. Auch sehr empfindliche Haut freut sich über Unterstützung von NUAP.